Teezubereitung

Kleines Einmaleins der Teezubereitung
Gute Tees verdienen eine aufmerksame Zubereitung. Wassertemperatur und Ziehdauer variieren je nach Teesorte.
Bei der Menge kalkuliert man hingegen 12 Gramm Teeblätter auf einen Liter. Weiter benötigen wir ein Aufgussgefäß (aus Glas, Metall oder Keramik), ein engmaschiges Sieb und eine Teekanne. In das Aufgussgefäß gibt man die abgewogene Menge Teeblätter und gießt das für den jeweiligen Tee korrekt temperierte Wasser darüber.
Nun können die Teeblätter frei zirkulieren, verhängen sich an keinem Sieb und haben keine Platznot. Und die Thermodynamik sorgt für ständige Bewegung. Nach Ablauf der Ziehdauer wird der Teeaufguss durch den Sieb in die mit heißem Wasser vorgewärmte Teekanne gegossen.

Zeigt alle 10 Ergebnisse

Zeigt alle 10 Ergebnisse