Mate Tee geröstet

Neu

Original Mate geröstet

Wie die klassische grüne Mate ist auch die geröstete Variante sehr beliebt. Durch das Röstverfahren ergibt sich eine leicht rauchige Note. In Südamerika ist Mate und nicht — wie oft vermutet — Kaffee das beliebteste Heißgetränk.

1,35 €

Auf meine Wunschliste

Mate Tee ist ein koffeinhaltiges Nationalgetränk, das seinen Ursprung vor allem in Paraguay, Süd-Brasilien und Argentinien hat. Mate Tee geröstet hat einen würzig, leicht rauchigen Geschmack und kann eine appetitzügelnde Wirkung haben. Mate Tee wird aus den getrockneten, grob zerstoßenen Blättern des baumhohen Matestrauchs (Ilex paraguariensis), einem Verwandten der Stechpalme, gewonnen und anschließend in Trommeln geröstet. Mate Tee ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Mate Teegeröstet hat durch sein enthaltenes Koffein eine angenehm belebende Wirkung. Mate Tee wird bei uns zur Unterstützung bei Fastenkuren getrunken.

Zubereitungsempfehlung:
Teewasser zum kochen bringen. Den Teefilter mit ca. 4-6 Teemaßlöffel pro Liter befüllen und mit ca.70°C heißem Wasser übergießen. Kannenöffnung abdecken und nach einer Ziehzeit von 3-5 Minuten den Teefilter herausnehmen.

TeesorteKräutertee naturbelassen
Teeeigenschaftkoffeinhaltig
Wichtiger HinweisFrüchtetee- und Kräuterteemischungen immer mit sprudelnd kochendem Wasser aufgießen und mindestens 6-8 Minuten ziehen lassen! Nur so erhalten Sie ein sicheres Lebensmittel.

Bisher noch kein Kundenkommentar

Eigene Bewertung verfassen

Mate Tee geröstet

Mate Tee geröstet

Original Mate geröstet

Wie die klassische grüne Mate ist auch die geröstete Variante sehr beliebt. Durch das Röstverfahren ergibt sich eine leicht rauchige Note. In Südamerika ist Mate und nicht — wie oft vermutet — Kaffee das beliebteste Heißgetränk.

Eigene Bewertung verfassen

Mate Tee grün
0 Test (s)
Original grüne Mate In vielen Ländern Südamerikas seit Jahrhunderten weitverbreitet. Traditionell wird...

Ähnliche Produkte

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

Cha-Lo Tee-Impressionen